Unsere aktuellen Events

Wir freuen uns sehr, dass die COVID-19 Lage zumindest vorläufig noch Veranstaltungen zulässt und laden Sie herzlich zu einem bunten, abwechslungsreichen Programm ein.

Gerne halten wir Sie auch mit unserem Newsletter auf dem Laufenden über unsere Veranstaltungen und andere Aktivitäten. Zum Anmeldeformular.

29. Oktober 2021: „Tadschikistan – Dach der Welt“

Vortrag mit Dagmar Schreiber

Foto: Dagmar Schreiber

Tadschikistan ist das ärmste der postsowjetischen Länder. Den Bürgerkrieg in den Neunzigern hat es nie wirklich verwunden. Und doch strahlt das Land im intensiven, warmen Licht der Freundlichkeit seiner Menschen, zieht uns an mit den Geheimnissen seiner außergewöhnlichen Geschichte zwischen Orient und Okzident, veranlasst uns mit seinen anbetungswürdigen Gebirgslandschaften zum ehrfurchtsvollen Erstaunen. Das Dach der Welt …

Geschichten von Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen und Orten werden unseren Blick auf das Land fokussieren und uns zeigen, wie nah wir uns trotz aller Unterschiede sind.

Dagmar Scheiber hat im Trescher Verlag Einzelreiseführer über Kasachstan, Kirgistan und Tadschikistan und zuletzt 2019 einen Gesamtreiseführer für alle fünf zentralasiatischen Länder veröffentlicht und hat Tadschikistan seit 2015 mehrfach bereist.

Freuen Sie sich auch auf kleine Kostproben der tadschikischen Küche, die das Plovhaus Wien besteuert.

Freier Eintritt.

Diese Veranstaltung wird gefördert vom Bezirk Neubau.

Fr. 29. Oktober 2021, 18:30, Kultur Zentrum Spittelberg Amerlinghaus, Stiftgasse 8, 1070 Wien

April 2022: Konzert mit dem ALASH Ensemble aus Tuwa im Brucknerhaus in Linz

© Matthew Yake

Das Trio ALASH kommt aus Kyzyl, der Hauptstadt von Tuwa, einer winzigen Republik in Zentralasien in der Russischen Föderation. Das Ensemble ist nach dem Fluss Alash benannt, der durch die nordwestliche Region von Tuwa fließt.

Die Musiker sind Meister des berühmten Kehlkopf- und Obertongesangs der Tuwa Volksgruppe. Sie wurden seit ihrer Kindheit in traditioneller tuwinischer Musik unterrichtet. Sie lernten den Kehlkopfgesang zuerst von ihren Familien, später von berühmten Meistern.

Das Konzert findet im Rahmen des Programms „Musik der Völker“ als Doppelkonzert mit Agnes Palmisano & Trio in Kooperation mit KultEurasia statt. Alle Informationen und Buchung: Brucknerhaus.

Das Konzert ist Teil einer Tour zur Vorstellung des neuen Albums „Meni Mana“ – „Warte auf mich“. Hörproben finden Sie hier.

April, 2022, 19:30, Brucknerhaus Linz, Mittlerer Saal, Untere Donaulände 7, 4010 Linz / Austria